Was gibt es Neues im Juli 2009?

ohrenkerzenOhrkerzen 10 Stück € 19,90

Das Naturprodukt die Ohrkerzen mit Baumwollfilter sind von höchster Qualität und in Handarbeit hergestellt.

* 100% reines Naturprodukt mit Bienenwachs, Karotin,

* Mineralwachse,  Baumwolle

* Baumwollfilter

* 100% Tropffrei

* Länge: 20 - 25 cm, Durchmesser: 0,8 - 2-3 cm

* Aroma Therapie mit verschiedenen Duftrichtungen.

Eukalyptus, Zimt, Teebaum, Propolis,

Kristalle aufgelöst in Öl.

Ohrkerzen mit Baumwollfilter

Die Ohrkerze ist ein von den Naturvölkern viel tausendfach erprobtes Naturmittel (Hausmittel),

dessen Anwendung nicht nur ein befreiendes Gefühl für Kopf und Ohren bringt, sondern auch teilweise verblüffende Erfolge bei Störungen im Nebenhöhlenbereich, bei diffusen Ohrgeräuschen, Ohrensausen, Ohrenschmerzen, chronischen Ohrbeschwerden, Hörschwächen (akut oder altersbedingt), Kopfdruck, Migräne, Durchblutungsstörung der Ohren, Schnupfen, Stockschnupfen, Lymphstauungen im Hals- und Nackenbereich. Stress, Schlaflosigkeit, Erschöpfungszustände, Depressionen.

Entzünden Sie die Ohrkerze an der weiten Öffnung und setzen Sie die Kerze mit der engen Öffnung senkrecht in den äußeren Hörkanal ein. Die Ohrkerze muss ganz abgedichtet im Hörkanal sitzen damit ein sanftes Vakuum und somit der Unterdruck (Kamineffekt) entsteht. Die Anwendung sollte immer von einer zweiten Person durchgeführt werden. Da die Ohrkerze die ganze Zeit senkrecht festgehalten werden muss, ist eine bequeme Sitzhaltung hilfreich. Natürlich ist darauf zu achten, dass brennbare Gegenstände wie Haare nicht in die Nähe der Flamme gelangen. Selbstverständlich sollten Ohrkerzen für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. Ohrkerzen haben meist eine Länge zwischen 20-30 cm und eine Breite von 6-10 mm, bei trichterförmigen Ohrkerzen ist das obere Ende entsprechend breiter. Die genaue Zusammensetzung bzw. Inhaltsstoffe der Ohrkerze bleibt meist Geheimnis der Ohrkerzen-Hersteller, jedoch sind Bienenwachs, ätherische Öle, Naturgaze und pulverisierte Heilpflanzen, auch Baumwolle in der Regel die Hauptbestandteile.

Anwendung: Grundsätzlich sollten stets beide Ohren therapiert werden. Zwei Ohrenkerzen, ein Glas Wasser und Feuerzeug bereitlegen. Idealerweise steht eine Hilfsperson zur Verfügung. Wenn man alleine ist, dann einen Spiegel so aufstellen, dass man den Abbrennvorgang beobachten kann.
Man zündet die Ohrkerze am ende an, legt sich in die Seitenlage und setzt die brennende Kerze abdichtend an den Gehörgang. Man lässt die Ohrkerze bis auf ca. 6cm abbrennen, nimmt den Rest vorsichtig vom Ohr und löscht sie im bereitgestellten Wasser aus. Danach den Vorgang auf der anderen Seite wiederholen.
Bei akuten Beschwerden täglich 1 - 2 Sitzungen (morgens und abends), 3 - 5 Tage lang.
Ideal ist es, wenn man nach der Anwendung noch einige Zeit ruhen kann, da die Ohrkerzenanwendung auch zur Beruhigung und Entspannung beiträgt.